Samstag, 1. Mai 2010

Krankomat-Live-Blog Teil 17: ****

Oft hat Premiumpatientin rumgemaekelt, wir bloed Ausstattung und Service in einem Krankenhauszimmer sind. Das Bett ist unbequem, staendig muss man warten und das Essen ist sowieso scheisse. Heute schauen wir uns das aber mal genauer an. Wichtige Kategorien fuer eine Hotel-Klassifizierung naemlich sind zum Beispiel:

Farbfernseher
zimmereigene Nasszelle
Room Service (zum Beispiel eine Klingel)
24-Stunden-Rezeption
Aufenthalts- und Tagungsraeume
Gartenanlagen
Wellness (zum Beispiel medizinische Massagen)
Sportangebot (zum Beispiel Physiotherapie oder Reha-Einrichtungen)

All das finden wir auch in einem durchschnittlichen Krankenhaus. Wenn man das so ungefaehr mit den Sternkategorien der Hotelstars Union abgleicht, so geben wir dem ueblichen Krankenhaus 4 Sterne. Nach dieser Analyse verabschiedet sich Premiumpatientin nun endgueltig vom Meckern. Vielleicht.

Kommentare:

  1. du kannst ja statt dessen mal versuchen, sterne nach gault millau zu vergeben... da kommen vermutlich nicht ganz so viele zusammen ;)

    AntwortenLöschen
  2. gibt es bei gault millau auch minussterne?

    AntwortenLöschen