Freitag, 16. April 2010

Krankomat-Live-Blog Teil 8: Fernsehstars im Krankenhaus

Vor einer guten Weile wurde Premiumpatientin von einem interessierten Leser gefragt, wie Aerzte denn so zu Arztserien staenden. Bei einer Runde Blutabnehmen ergriff Premiumpatientin spontan die Chance und fragte den Assisstenzarzt, der ihr im Uebrigen auch am ehesten so vor kam, oefter nach Dienstschluss vor der Glotze zu haengen, gleich alle Fragen, die ihr so dazu einfielen. Hier das (nicht authorisierte und anonymisierte) Interview:

Premiumpatientin: Gucken Sie als Arzt Arztserien?
Assistenzarzt: Ja. Ich mag Scrubs ganz gern. Das sehen auch die meisten Aerzte hier.
Premiumpatientin: Aber aergern Sie sich nicht staendig, dass da medizinisch gesehen unheimlich viele Fehler drin sind? Ich wuerde das ja nicht ertragen, wenn in einer Koptologie-Soap alles falsch gemacht werden wuerde.
Assistenarzt: Noe, is mir eigentlich egal. Die einzige Serie, die sich einigermassen an die Regeln haelt, ist angeblich Emergency Room. Das guck ich aber nicht.
Premiumpatientin: Naja, seit George Clooney nicht mehr dabei ist, lohnt sich das ja auch nicht.
Assistenzarzt: Wer?
Premiumpatientin: Schon gut.
Assistenzarzt: Aber bei vielen Kollegen ist das sehr beliebt.
Premiumpatientin: Was ist denn der haeufigste Fehler in den Arztserien?
Assistenzarzt: Es wird viel zu schnell der Defibrillator rausgeholt. Bei nem Herzstillstand macht man eigentlich  Herzmassage per Hand. Erst bei Kammerflimmern kommen die Elektroschocks.
Premiumpatientin: Und wie ist das eigentlich mit den Patienten? Holen Sie sichs jetzt zum Beispiel bei Scrubs Anregungen, wie man mit Patienten umgeht?
Assistenzarzt: Aber, das sag ich Ihnen, wenn es mal darum geht, dass ein Experte gesucht wird fuer Maischberger oder sonstwas, dann stehen sie alle ganz vorne. Regelrechte Kaempfe spielen sich dann hier ab. "Nein ich bin DER Experte" - "Nein, ich bin DER Experte" und so weiter.
Premiumpatientin: Das war zwar nicht meine Frage, aber gut. Waren Sie den auch schon mal irgendwo Experte? Nee, oder?
Assistenzarzt: Nein. Aber mit acht Jahren, ich komm ja vom Land, war ich Westfalens Schweine-Koenig, und da kam ich in die regionalen TV-Nachrichten.
Premiumpatientin: Ah ja.
Assistenzarzt: Danke fuer das Blut.

Kommentare:

  1. haha! mehr davon bitte!

    AntwortenLöschen
  2. oh Gott... Und du hast dir trotzdem das Blut abnehmen lassen???

    AntwortenLöschen