Mittwoch, 18. November 2009

Ankuendigung: Der Krankomat Adventskalender

Bald startet nun endlich der lang ersehnte Krankomat-Adventskalender. Hinter jedem Tuerchen verstecken sich aeusserst kluge Fragen, die Premiumpatientin ihren Aerzten so stellt, wenn ihr langweilig ist. Das Paradebeispiel: Wozu braucht man eigentlich den Glibber beim Ultraschall? Die passende Antwort, die der Arzt ihr gegeben hat, gibts natuerlich dazu. Wer weitere interessante Fragen hat, schreibt sie bitte hier als Kommentar rein oder an mich per mail. Alles, was ihr schon immer ueber Medizin und Aerzte und Krankenschwestern und das Krankenhaus wissen wolltet. Premiumpatientin wird ihr bestes geben bei der Suche nach Antworten.

Kommentare:

  1. Frage: Welcher Stellenwert hat der gemeine Notarzt in den Augen eines Patienten?

    AntwortenLöschen
  2. @chefarzt: Wow, das koennte ich ja sogar eigenstaendig beantworten, ohne mein Expertenteam. Hm. Werd mal drueber nachdenken.

    AntwortenLöschen
  3. Frage: Warum sehen viele Aerzte eigentlich immer so extrem gut aus?

    AntwortenLöschen
  4. @ridicule: oh, dass ist aber eine vertrackte Frage. Ich werde dem definitiv nachgehen.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebes premiumpatientien-team,

    also die frage mit den gutaussehenden ärzten hätte ich auch gern beantwortet bekommen.

    ansonsten:


    wie oft wird essen "recycelt"? also im sinne von: die bratkartoffeln von heute sind das püreevon morgen? (erfordert starke recherche-skills ...)

    gibt es wirklich "rollvenen" oder ist das ne faule ausrede von ärzten und schwestern, die nicht zugeben wollen, dass sie einfach zu unfähig zum blutabnehmen sind?


    gucken sich ärzte vor der op nicht doch mal die primären und sekundären geschlechtsmerkmale der schlafenden patienten an? und was sagen sie dann?

    warum rauchen und saufen so viele ärzte?

    was tragen sie unterm kittel?

    liebe premiumpatientin, ich weiß, dass sind sehr viele fragen. aber vielleicht wird eine davon esin die weihnachtsauswahl schaffen. das wäre toll!

    AntwortenLöschen
  6. @Tina: Das sind wirklich ganz ausgezeichnete Fragen. Mal sehen, was die Recherche bringt. Rollvenen wurden mir uebrigens auch schon mal vorgeworfen. Ich glaube aber eigentlich nicht daran. Aber ich werde einmal das Blutabnahme-Expertenteam im Krankenhaus meines Vertrauens befragen. Das mit unter dem Kittel kann ich gluecklicherweise schon selbst beantworten, und ich hoffe, dass ich zu dem Rest auch gegeignete Antworten finde.

    AntwortenLöschen
  7. Warum sind Ärztekittel weiß? Wäre es nicht besser sie wären bund, weil doch Körperflüssigkeiten darauf landen? Und warum sind OP-Kittel grün?

    AntwortenLöschen
  8. @Dr Fabi: Du kannst Gedanken lesen! Diese Frage steht schon auf Premiumpatientins Recherche-To-Do-Liste. Bunt schreibt man uebrigens mit t. Aber ich will nicht klugscheissern. Du bist ja ein Arzt, da ist das schon okay. Ich weiss, ihr habts nicht so mit Rechtschreibung. :)

    AntwortenLöschen
  9. Warum gehören eine unleseriche Schrift und der Arztberuf untrennbar zusammen? (Außer, dass man Schriebfehler negiert und auf die Individualität des Schriftbildes verweist...) :)))

    Schönen Blog hast du da, komme bestimmt öfter!

    AntwortenLöschen
  10. SchrEIbfehler meinte ich natürlich!!!

    //*läuft leicht rosa an...

    Aber ich darf das - bin kein Arzt, nur ne kleine Krankenschwester... *ggg*

    AntwortenLöschen
  11. @Michaela:Das ist mal eine richtig gute Frage. Vielen Dank dafuer. Ich muss allerdings auch einraeumen, dass es echte Ausnahmen gibt. Zumindest eine ist mit bekannt. Aber genaueres dazu dann zu gegebener Zeit.

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe hier 8 Chefs - und nur eine Ausnahme! Einem hab ich mal gesagt, mit der Schrift hätte er gar nichts anderes werden können... :)

    AntwortenLöschen
  13. Richtig so, Michaela, du bist mir sehr sympathisch. Ich bin auch von allen Aerzten, die ich so erlebt habe in den letzten Jahren, nur einer einzigen Ausnahme begegnet. Mein Apotheker ist im Uebrigen regelmaessig am Verzweifeln, wenn ich mit handgeschriebenen Rezepten ankomme. Aber er nimmt sich Zeit fuers entziffern, schliesslich konnte er durch mich seine Renovierung letztes Jahr finanzieren.

    AntwortenLöschen
  14. Herr wirf Hirn vom Himmel
    ODER
    Was ist der Unterschied zwischen Psychiater und Neurologe?

    AntwortenLöschen
  15. @drgeldgier: Soll ich das meinen Psychiater oder meinen Neurologen fragen?

    AntwortenLöschen
  16. Warum sind die meisten Ärzte krankhaft mißtrauisch gegenüber Patientenaussagen?

    z.B.
    - Patient: Dies Medikament hab ich letztes Mal
    nicht vertragen.
    - Arzt: Versuchen Sie es doch einfach noch mal.

    - Patient: Ich habe starke Schmerzen.
    - Arzt: Das kann nicht sein.

    - Patient: Die Vene funktioniert bei mir nicht, nehmen Sie doch diese hier.
    (Arzt sticht in erstere)

    usw., die Liste könnte man endlos fortsetzen ;)

    AntwortenLöschen